WELCOME – HERZLICH WILLKOMMEN – 欢迎

Chinesische Gedichte übersetzen

Einladung zum interkulturellen Lesergespräch

Plakat 2019

Im Rahmen der „Lesergespräche Interkultureller Germanistik“ laden wir Sie herzlich zu Lesung und Gespräch mit unserem chinesischem „Artist in Residence“  周理农 (Pinyin: zhōu lǐ nóng) und der Übersetzerin Karin Betz ein!

Karin Betz übersetzt „live“ an einem Gedicht von Zhou Linong und erzählt gemeinsam mit den Studierenden von der Arbeit des Übersetzens. Sie sind eingeladen mitzudenken, nachzufragen und eigene Vorschläge einzubringen. Chinesischkenntnisse sind nicht erforderlich. Fragen der Übersetzbarkeit und zu den Freiheiten und Entscheidungen des Übersetzers stellen sich Autor und Übersetzer*innen im anschließenden Lesergespräch.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 25.06.2019, um 19:30 Uhr
in der Galerie Alte Feuerwache am Ritterplan 4 statt.

Wir freuen uns auf den Austausch und das anregende Gespräch mit Ihnen!

 

 

 

1660877700Der diesjährige chinesische Schriftsteller 周理农 (Pinyin: zhōu lǐ nóng) ist seit 16. Mai 2019 an der Abteilung Interkulturelle Germanistik, Universität Göttingen zu Gast. Hier erhalten Sie einige Eindrücke von seinem Aufenthalt in Göttingen bzw. in Deutschland zusammen mit den Studierenden des Doppelmasterprogramms Interkulturelle Germanistik Deutschland-China!
https://artistsgoenan.wordpress.com/zhou-linong/

 

 

Bewerben Sie sich für das Residenzprogramm Nanjing 2019

„Kulturen in Kontakt – Artists in Residence“

Uni Goettingen_Uni Nanjing 2

Deutsche Bewerber*innen bewerben sich bis einschließlich
1. Juni 2019.

Details zur Bewerbung und zum Auswahlverfahren finden Sie hier.

 + + +

Vom 8. Oktober bis 8. Dezember 2018 waren
Uta Hörmeyer und Eva Schönle
Artists in Residence in Nanjing.
Hier erfahren Sie mehr über ihre Residenz in Nanjing!

+ + +

Kulturen in Kontakt – Artists in Residence ist ein Programm des

Deutsch-Chinesischen Instituts für Interkulturelle Germanistik und Kulturvergleich (DCIIKG) an der Universität Göttingen und des Goethe Instituts Beijing/Nanjing.

Kulturen in Kontakt – Artists in Residence ist eine

Gastdozentur für Kulturvermittlung an den Universitäten Göttingen und Nanjing.

Das Programm möchte mit dem Künstler*innen-Austausch einen deutsch-chinesischen Interaktionsraum schaffen, der auf Kulturvermittlung und interkulturelle Begegnung setzt.

Über den weiteren Verlauf des Projekts „Kulturen in Kontakt – Artists in Residence 2019″ informieren wir Sie gerne. Unter Residenzprogramme des Goethe-Instituts finden Sie die aktuellen Ausschreibungen.

Logo GöttingenLogo InterkulturLogo Goethe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s