Kai Weyand

11 Kai WeyandKai Weyand absolvierte ein Studium an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.
Er war als Lehrer und Erwachsenenbildner tätig. Von 2001 bis 2005 leitete er gemeinsam mit Martin Gülich das Freiburger Literaturbüro. Seit 2005 lebt er als freier Schriftsteller in Freiburg.
2006 nahm er am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil.
Kai Weyand ist Verfasser von erzählenden Werken. Er erhielt u.a. 2002 den 1. Preis beim Literaturwettbewerb „Open Mike“ der Literaturwerkstatt Berlin sowie 2004 den 1. Preis beim Wettbewerb „Irseer Pegasus“.
Am 28. November 2009 erhielt Weyand das London-Stipendium des Deutschen Literaturfonds und wurde dadurch für zehn Wochen „Writer in Residence“ an der Queen Mary Universität. Kai Weyand ist 2011 auf Einladung von dem Programm „Artists in Residence“ zu Gast in Nanjing.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s